window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-65674537-1');
Transferdruck

Transferdruck

Technische Transferkleber

Als Transferdruck bezeichnet man spezielle Druckverfahren, bei denen nicht direkt auf das Endmaterial oder Endprodukt gedruckt wird, sondern der Farbauftrag über ein Trägermaterial erfolgt. Transferkleber oder Transferetiketten bestehen nur aus Farbe. Kleber und werden mittels unterschiedlichen Verfahren auf das Produkt übertragen.

Keyfacts

  • Kratzfest und beständig

  • Besonders langlebig durch spezielle Siebdrucktechniken

  • schnelle Fertigung auch bei großen Stückzahlen

Anwendungsgebiete von Transferaufklebern

  • Modellbau
  • Maschinenbeschriftung
  • Hinweise & Warnungen
  • Branding & Beschriftung
  • Beschriftung von Sportgeräten (Skihelme, Surfboards, Skischuhe etc.)
  • Herstellung von Gläsern, Porzellan, Kerzen

Arten von Transferdruck

Transferdruck auf Helm

Trockentransfer

Trockentransfers sind besonders für Oberflächen wie Metall, Holz, Kunststoff oder Glas geeignet. Farbe, Lack und Kleber werden dabei direkt auf das Ausgangsmaterial übertragen.

Anwendungsbeispiele: Maschinenbeschriftungen, Möbel, Skihelme, Fahrräder, Modellbau, etc.

Wassertransferdruck auf Surfboard

Nasstransfer

Der Vorteil der Nasstransferkleber liegt darin, dass diese flexibler sind als Trockentransfers. Eine Übertragung auf unebene Flächen ist möglich. Eine hauchdünne Schicht von Farbe, Lack und Kleber werden auf das Material übertragen. Für eine 100%-ige Kratzfestigkeit ist ein Überlackieren mit Klarlack möglich!

Anwendungsbeispiele: Zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, wie Fahrräder, Kite- und Surfboards, Skischuhe, etc.

Transferkleber Hockey

Decals

Decals werden mit Wasser vom Trägermaterial auf das zu beklebende Material geschoben. Der Vorteil gegenüber Trocken- und Nasstransfer ist, dass Decals nach dem Aufbringen noch eine gewisse Zeit lang verschoben werden können.

Anwendungsbeispiele: Modellbau, Dekorationsartikel, Werbeartikel, Ostereier, Christbaumkugeln, Kerzen etc.

Keramsiche Schiebebilder auf Tasse

Keramische Schiebebilder

Als keramische Schiebebilder werden spezielle keramische Drucke bezeichnet, welche bei 600 – 800 °C eingebrannt werden. Dadurch sind die Farben zu 100% kratzfest. Keramische Schiebebilder eignen sich aufgrund der hohen Einbrenntemperatur besonders für Glas und Porzellan.

Anwendungsbeispiele: Gläser, Tassen, Teller, Vasen, Glasduschwände, Vitrinen, etc.

Keramik Transferdruck auf Tasse

Keramik Transferaufkleber – Einbrenn-Temperatur 180°

Diese frei gestaltbaren Schiebebilder eignen sich ideal als Werbeartikel oder Magazinen-Beilage und ermöglichen es alte Keramik-Gegenstände wie Geschirr und Fliesen aufzupeppen. Dafür werden die Motive zuerst mit Wasser auf eine Tasse geschoben und anschließend im Backofen fixiert.

Anwendungsbeispiele: Werbeartikel, Magazinbeilagen, DIY Tool (Tassen-Tattoo)

Tipp: Transferaufkleber eignen sich für alle Einsatzgebiete, wo Direktdruck aufgrund von Material, Größe und Form nicht möglich ist!

Anwendung von Transferdruck

Transferaufkleber sind hilfreich in den verschiedensten Branchen. Tischlern, Werkzeugherstellern, und der Spielzeugindustrie bietet der Transferdruck eine tolle Alternative zu herkömmlichen Aufklebern. Je nach Anforderung können Transferkleber z.B. dauerhaft als Beschriftung für Werkzeuge oder als Warnhinweise dienen. Die Transfer-Technik macht ein schnelles und einfaches Übertragen des Motives auf unzählige Materialien möglich.

2021-02-19T09:47:30+01:00