Decals drucken

Decals als Beschriftung für Modellbau, Werbeartikel, Dekoration uvm.

Decal, auch Nassschiebebilder oder Wasserschiebebilder genannt, finden besonders in Bereichen Verwendung, wo herkömmliche Aufkleber zu dick sind. Vor allem im Modellbau, zum Beispiel an Bahnen, Flugzeugen, Autos oder Booten, werden Decals gerne eingesetzt. Decals finden auch gerne Einsatz im Bau von Prototypen, zur Restauration und Fertigung von Einzelstücken mit individueller Beschriftung oder zu Beschriftung von Objekten, welche aufgrund ihrer Form oder Oberfläche nicht bedruckt werden können.

Keyfacts

  • Hohe Farbintensität

  • Perfekte Anpassung an den Untergrund

  • Einfache Handhabung

Einfache Anwendung

  • Material ins Wasser legen. Nach ca. 30 Sekunden lässt sich das Decal vom Trägermaterial entfernen.

  • Auf die gewünschte Position schieben und trocknen lassen.

  • Für 100%ige Kratzfestigkeit mit Klarlack überlackieren.

Nasstransferaufkleber auf Hockeyschläger

Der große Vorteil von Nassschiebebildern gegenüber Trocken- und Nasstransfer: Decals können nach dem Aufbringen noch einige Zeit verschoben und positioniert werden.

Transferkleber Hockey

Vielfältige Decals für unterschiedlichste Untergründe

Für zahlreiche Anwendungen werden hauchdünne Aufkleber benötigt, welche relativ einfach zu positionieren sind. Besonders Decals für Modellbau sind hoch im Kurs. Decals bieten hierfür die optimale Lösung. Mit ihrer sehr geringen Dicke können die Schiebebilder mühelos auf komplexen Oberflächen angebracht werden und passen sich zusätzlich der Form des Objektes an. So können Sie Modellfahrzeuge und -flieger, aber auch Lampenschirme, Vasen oder Helme oder ähnliches mit Ihrem Wunschdesign beschriften.

Um ein Decal in hoher Qualität produzieren zu können, kommt der Siebdruck zum Einsatz. Dabei verwenden wir ein spezielles, mit wasserlöslichem Kleber ausgestattetes Trägerpapier. Dieses wird mit Spezialfarben in Ihrem Design bedruckt. Legt man die fertigen Aufkleber kurz in lauwarmes Wasser, lösen sich Kleber und Farbe vom Trägerpapier und die Farb-Kleberschicht kann auf dem Objekt positioniert werden. Gegenüber dem Thermotransferdruck erreicht der Siebdruck weitaus bessere Qualität und Langlebigkeit. Im Siebdruck kann auch die Farbe „weiß“ problemlos gedruckt werden. Mit ca. 2500 Druckbögen pro Stunde sind im Siebdruck auch höhere Auflagen problemlos möglich.

Die Nassschiebebilder können auf verschiedensten Untergründen eingesetzt werden:

  • Metall
  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • Glas
  • Keramik
  • Porzellan
  • Holz