Keramik Transferdruck – Xpression Transfers

Xpression Transfers mit Einbrenn-Temperatur von 180°

Xpression Transfers sind frei gestaltbare Schiebebilder mit denen man alten Keramik Gegenständen wie Geschirr oder Fliesen neues Leben einhauchen kann. Das Aufbringen der Transferaufkleber ist ganz einfach: Zuerst werden die Schiebebilder in Wasser gelegt, bis sie sich vom Trägerpapier lösen und anschließend z.B. auf eine Tasse geschoben. Nachdem die Motive getrocknet sind, können sie durch das Einbrennen in einem herkömmlichen Backofen (20 min bei 180°) langfristig fixiert werden. Vor allem für upcycling Projekte – die derzeit voll im Trend liegen – eignen sich Xpression Transfers hervorragend. So können sie z.B. als Werbeartikel oder Magazinbeilagen eingesetzt werden und ihre Kunden können sich selbst an diesem DIY Projekt üben.

Achtung! Xpression Transfers sind nicht zu 100% kratzfest und spülmaschinenfest.

Keyfacts

  • Kräftige Farben auch Sonderfarben möglich
  • Einfach aufzubringen (ideal für DIY Projekte)
  • Ab 100 Stück

Anwendungsbeispiele von Keramik Transferdruck

  • Als Beilage für Aussendungen, Magazine und Flyer
  • Für den Einzelverkauf als „Tassen Tattoos“
  • Als Werbeartikel für kreative DIY Projekte
  • Für Kinderclubs, Bastelrunden etc. (ab 100 Stück)

Ideales Tool für DIY (Do it yourself) Projekte

Keramik Schiebebilder auf Schüssel

Weiterverarbeitung

Um die fertigen Schiebebilder als Werbeartikel einzusetzen, können die Xpression Transfers von uns noch weiter verarbeitet werden. Beispielsweise perforieren wir die fertigen Bögen für ein müheloses Zerteilen ohne Schere oder konfektionieren sie als Set in Kartonverpackungen. Mit einem Klebepunkt können sie zusätzlich auf Magazine und Flyer aufgespendet werden.

Technische Produktdetails

Die Xpression Transfers verfügen über eine gute Lichtechtheit und hohe Vergilbungsstabilität. Der Farbton bleibt dabei vor und nach dem thermischen Härten identisch. Um die Motive zu fixieren muss der Keramik Transferdruck nach dem Aufbringen für ca. 20 Minuten in einen vorgeheizten Backofen bei 180° fixiert werden. Für eine bessere Haltbarkeit können die Transferaufkleber mit einem transparenten Lack überzogen werden.

Anleitung

  1. Bereite einen Gegenstand z.B. eine Tasse, den du dauerhaft mit den einbrennbaren Schiebebildern umgestalten möchtest, vor und befreie die Oberfläche von Staub und Flecken.
  2. Schneide die Motive die du aufbringen möchtest aus, so dass sie einzeln vor dir liegen.
  3. Lege die ausgeschnittenen Aufkleber ca. 30 Sekunden in eine Schüssel mit Wasser, bis sich die Motive vom Trägerpapier lösen lassen. Indem du die Motive leicht mit dem Finger berührst, kannst du testen, ob sie sich bereits lösen lassen.
  4. Nimm die einbrennbaren Schiebebilder aus dem Wasser, platziere sie auf der Tasse und schiebe die Bilder vorsichtig vom Trägerpapier auf die gewünschte Stelle.
  5. Tupfe die Tasse vorsichtig ab und lass die Motive ca. 1 Tag trocknen.
  6. Ziehe danach den transparenten Schutzfilm ab und fixiere die Motive, indem du die Tasse für 20 Minuten bei 180° in den Backofen gibst.

Spüle deine verzierten Gegenstände am besten per Hand, damit du lange Freude damit hast.

Keramik Transferdruck auf Tasse