window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-65674537-1');

Folientastatur / Frontfolien

Folientastatur und Frontfolie für Bedienelemente

Frontfolien sind das Aushängeschild Ihrer Maschinen und Bauteile. Wir bieten Ihnen dafür die ideale Kombination aus Funktionalität und Design. Die speziellen Folien decken Geräte und Elektronik verlässlich ab und gewährleisten Funktion und Haltbarkeit auch unter schwierigsten Bedingungen. Zusätzlich zur Bedruckung kann auch die Oberfläche mit unterschiedlichen Effekten versehen werden wie beispielsweise mit UV-Lack, haptischen Effekten oder leuchtenden Signalfarben. Wir bieten ebenfalls selbstklebende Folientastaturen an, die rückseitig mit unterschiedlichen Spezialklebern von uns ausgestattet werden können.

Keyfacts

  • Kratzfest und Beständig

  • Sondereffekte wie: UV-Lacke, Relieflacke, Leuchtfarben

  • Für verschiedene Einsatzgebiete zertifiziert

Anwendung von Frontfolien

  • Bedienpulte mit Tastaturelementen
  • Bedienelemente für den Maschinenbau und Anlagenbau
  • in der Elektroindustrie für Steuer- und Regeltechnik
  • Labor- und Medizintechnik
Folientastaturen in Maschinen

Robuste kratzfeste Trägermaterialien

Als Trägermaterial für unsere Frontfolien und Folientastaturen verwenden wir:

  • Hart-PVC
  • Polycarbonatfolien
  • Polyersterfolien

Tipp: Alle Frontfolien sind auch in Sonderformen und mit Aussparungen für Displays erhältlich.

Folientastaturen bedrucken

Robuste Frontfolien aus dem Siebdruck

Frontfolien / Folientastaturen werden in fast allen Industriezweigen als Eingabeelemente bei Pulten und Bedienelementen eingesetzt. Die speziellen Folien sollen Geräte und Elektronik verlässlich abdecken und vor Schmutz und Feuchtigkeit schützen. Der Druck erfolgt meistens im Siebdruck, eine Kombination mit Direktdigitaldruck ist ebenfalls möglich.

Frontfolien kommen meistens dort zum Einsatz, wo Schmutzbeständigkeit und Wasserresistenz sowie die leichte Reinigung und Desinfektion wichtig sind. Um die Beschriftung und das Design dauerhaft vor Schmutz, Nässe, Abnutzung und chemischen Einflüssen zu schützen, erfolgt der Druck meist spiegelverkehrt auf die Rückseite der Folien.

2020-12-02T10:31:08+01:00