Fassadendruck – mehr Mut zu Farbe und Form!

Der individuelle Fassadendruck bietet verschiedenste Möglichkeiten der Gebäudehülle ein besonderes Aussehen zu verleihen. Wir gestalten bewährte Fassadenplatten unterschiedlichster Hersteller. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, ob es sich um die Fassade eines kleinen Privatgebäudes oder um die Fassadenverkleidung eines großen Industriegebäudes handelt.

Gehen Sie mit uns neue Wege in der Fassadengestaltung und entdecken Sie neue Materialien und Methoden, die der Kreativität kaum Grenzen setzen. Wir bieten Ihnen 45 Jahre Druck-Erfahrung. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern, den Fassadenbauern und der Zulieferindustrie, entstehen so interessante und innovative Fassadenprojekte.

fassadendruck auf glas pertrom city
fassadendruck auf membran
fassadendruck auf aluminium zoo heidelberg

Wie kommt der Druck auf die Fassade?

Vielleicht fragen Sie sich, wie denn überhaupt die Farbe und das Motiv von unseren Siebdruckmaschinen auf die Außenwände eines Gebäudes kommt. Die Antwort ist ganz einfach: Und zwar drucken wir mit Siebdrucktechnik im Direktdruck auf verschiedensten Fassadenplatten und -tafeln. Diese sind zum Beispiel aus Materialien wie Faserzement, Eternit, Glas, Aluverbund, Beton, Blech, Metall, Membran oder Acryl. Die Platten werden sorgfältig gereinigt und auf den Fassadendruck vorbereitet. Mittels Siebdruckrahmen und speziellen Farben und Lacken wird dann das Motiv auf die jeweiligen Platten übertragen.

Auch beim Fassadendruck sind besondere Effekte möglich: Zum Beispiel schimmernde Fassaden, Golddruck, Motive die bei Wärme oder Kälte verschwinden oder die Farbe wechseln sowie Lacke mit besonderer Haptik.

Die von uns für den Fassadendruck verwendeten Farben und Lacke sind besonders witterungsbeständig, uv-beständig und kratzfest. Auf Wunsch können die Fassadenplatten auch noch mit einem extra Schutzlack versiegelt werden. Ein Anti-Graffiti-Beschichtung schützt beispielsweise vor unerwünschten „Verschönerungen“.

Mehr zum Thema: Architekturdruck