Bedruckte Hochleistungs-Folie für Fahrrad-Designstudie

Siebdruck für E-Bike „Concept 1865 – Rethinking Materials“

Für dieses innovative Projekt wurde Hochleistungs-Folie Elastollan im Siebdruckverfahren bedruckt. Neben einer hohen Abrieb- und Kratzfestigkeit zeichnet sich die Folie durch ihre besondere Flexibilität und Dehnbarkeit sowie sehr gute Haftung auf Schäumen und Vliesen aus. Weiters besitzt die Folie eine hohe Atmungsaktivität und UV-, Ozon- und Hydrolysebeständigkeit. Zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich durch die gute Bedruckbarkeit und beliebige Einfärbbarkeit sowie eine genaue Abbildgenauigkeit.
Bedruckt wurden transparente sowie eingefärbte Folien für den Sattelbezug, Rahmen- und Gabelteile sowie Teile der Felgen.

Nach dem Vorbild des ersten Pedalrates der Geschichte entwickelten das Chemieunternehmen BASF und die Designagentur DING3000 gemeinsam einen voll fahrbereiten Prototypen mit Elektroantrieb, bestehend aus mehr als 20 verschiedenen hochinnovativen Kunststoffen.

Das E-Concept-Bike hat unterschiedliche Radgrößen und liefert die Antwort auf die Frage: „Wie hätte das erste Pedalrad ausgesehen, wenn den Fahrradpionieren moderne Werkstoffe von heute zur Verfügung gestanden hätten?“. Das Fahrrad soll gleichzeitig eine Einladung an die Kunden sein, Bewährtes in Frage zu stellen und gemeinsam mit dem Unternehmen neue Anwendungen und Produktideen auf Basis moderner Kunststoffe rund um das Thema Mobilität und Urbanisierung zu entwickeln.

hochleistungs-folie
hochleistungs-folie
hochleistungs-folie
Zurück zu Projekte grafischer Siebdruck