Plakat mit thermoaktiver Schrift

Obdachloseneinrichtung "Gruft"

 

Für die Wiener Obdachloseneinrichtung "Gruft" wurden Plakate mit thermoaktiver Farbe produziert. Der im Siebdruck aufgebrachte Kältelack wird erst ab einer Temperatur unter 5 Grad aktiviert und die Schrift somit sichtbar. Bei einer Lufttemperatur über 5 Grad bleibt die Botschaft unsichtbar.

Das Plakat soll zur Hilfe aufrufen! In den Wintermonaten schlafen trotz eisiger Temperaturen einige hunderte Menschen im Freien. Eine Spende ermöglicht die Verteilung von winterfesten Schlafsäcken und warmes Essen an Obdachlose. Mit einem Anruf unter dem Caritas Kältetelefon (01/480 45 53) können Sie helfen, wenn Sie das Schlaflager eines obdachlosen Menschen sehen.

Betroffene bekommen in der Gruft eine warme Mahlzeit, einen Schlafplatz und saubere Kleidung. Die thermoaktive Botschaft soll auch ein Indikator für Obdachlose sein und sie auffordern die Nacht besser nicht im Freien zu verbringen, sondern die Notschlafstelle der Gruft aufzusuchen.